Dr.-medic stom. Zawadzki ist in folgenden Fachgebieten spezialisiert:


1. Analyse und Therapie der Cranio-Mandibulären Dysfunktion (CMD) mit der DROS®Schiene. Funktionstherapie, Funktions-Biomechanik und Bioästhetik. Muskel- und Kiefergelenksentspannungen, myozentrische Bissbestimmung. Wiederherstellung der Nacken-Kiefer-Balance.


2. Parodontologie und Zahnfleischbehandlungen. Die sanften Alternativen. Molekularbiologische Bestimmungen des individuellen Bakterienspektrums und der genetischen Prädisposition


3. Computerunterstützte Zahnheilkunde. Metallfreie Aufbauten der Zahnkronen mittels CAD/ CAM-Technik (CEREC-Verfahren). Frontzahnregularisierungen.


4. Ästhetische Zahnheilkunde, Aufwertungen in Form und Farbe, Lachlinienopti-mierung an festem und herausnehmbarem Zahnersatz


5. Endodontie. "Den Zahn erhalten!" lautet unsere Devise. Keimfreie Aufbereitungen und dreidimensionaler Verschluß der aufbereiteten Wurzelkanäle mittels Lupenbrille/ Mikroskop.


6. PACT - die photoaktivierte Lasertherapie. Karies werden sterilisiert, remineralisiert und infiltriert. Biofilme inaktiviert, Viren, Bakterien und Pilze wirksam reduziert. Das Verfahren ist sicher, schmerzfrei, schnell und vor allem Nebenwirkungsfrei.



Jahrgang 1976.

Fortgebildete Prophylaxehelferin.

Seit 1994 in der Praxis tätig.

Patientenmanagement, Kinderprophylaxe, Kommunikation mit kostenerstattenden Stellen, Buchhaltung, Mahnwesen, finanztechnische Überwachung.

Chefhelferin.

Jahrgang 1986.

Ausbildung abgeschlossen 2005.

Kursteile: Herstellung von Situationsabformungen und Provisorien, Gruppen und Individualprophylaxe, Fissurenversiegelung von Kariesfreien Zähnen, Zahnprophylaxe mit System. Das systematische Go-Dentis-Konzept von Go-Dentis und DKV. Hygienebeauftragte, Prophylaxehelferin, Zahnarztassistentin, Provis, Abdrücke, Lagerhaltung und Bestellungen, Röntgen, Fissurenversiegelung.

Jahrgang 1993.

Ausbildung abgeschlossen 2013.

Herstellung von Situationsabformungen und Provisorien, Gruppen und Individualprophylaxe, Fissurenversiegelung von Kariesfreien Zähnen. Prophylaxehelferin, Zahnarztassistentin, Provis, Abdrücke, Lagerhaltung und Bestellungen, Röntgen, Fissurenversiegelung.



Jahrgang 1979.

Ausbildung abgeschlossen 2001.

Patientenempfang, -Recall, -Erinnernungsservice, Verwaltung, Kommunikation mit kostenerstattenden Stellen, Wartezimmerbeauftragte, Management von Wartezeiten, Praxisablauf.

Seit 2005 in der Praxis



Jahrgang 1978.

Ausbildung abgeschlossen 2001.

Prophylaxehelferin, QM-Beauftragte, Röntgen, PZR, Patientenmotovation und Remotivation, Ernährungslenkung, Kontrolle des Übungserfolges, Abdrücke und Modellherstellung.



Jahrgang 1961.

Ausbildung abgeschlossen 1981.

Fortgebildete Prophylaxehelferin.

Seit 2001 in der Praxis.

Jahrgang 1975.

Zahnarzthelferin mit 27-jähriger Berufserfahrung, verantwortlich für den Patientenempfang, die Patienten-Terminierung, das Ausstellen, die Überwachung und das Management der Heil- und Kostenpläne, die Kommunikation mit kosterstattenden Stellen, die Patienten-Koordination und die - Belegung der Sprechzimmer.

Jahrgang 1988.

Ausbildung abgeschlossen 2014.

Gruppen und Individualprophylaxe, Prophylaxehelferin, Zahnarztassistentin, Provis, Abdrücke, Lagerhaltung und Bestellungen, Röntgen, Fissurenversiegelung.

Jahrgang 1990.

Ausbildung abgeschlossen 2010.

Prophylaxehelferin, Zahnarztassistentin, Provis, Abdrücke, Modellherstellung, Röntgen, Fissurenversiegelung.

Jahrgang 1999.

Auszubildende im 1. Lehrjahr.

Sprechzimmermanagement, Lagerverwaltung, Patientenbelegung, Laborarbeiten.

Jahrgang 1998.

Hauptschulabschluss 2015, hat ein Jahr Ausbildung in einer KFO-Praxis absolviert, sich jedoch für klassische Zahnheilkunde entschieden. Fungiert bei uns als sehr engagierter Lehrling im ersten Berufsjahr.